Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Gerampt

Redaktion: 

Terminaviso | Do, 19.1.2017, 19 Uhr in der Alten Schmiede

Die Rampe. Hefte für Literatur • Reihe Literatur als Zeit-Schrift XVIII • Konzept und Moderation: Lena Brandauer, Paul Dvořak, Daniel Terkl • BERNHARD JUDEX (Linz, Redaktion): Projektvorstellung und Moderation, Gespräche mit FRITZ LICHTENAUER (Linz), CLAUDIA BITTER (Wien) und CONSTANTIN GÖTTFERT (Wien) • FLORIAN NEUNER (Wels – Berlin) stellt das Portraitheft über CHRISTIAN STEINBACHER (Linz) vor, der seine Texte liest.

Der programmatische Schwerpunkt der Literaturzeitschrift Die Rampe, Erscheinung der ersten Nummer 1975, begründet vom Land Oberösterreich, ist zeitgenössische Literatur mit einem besonderen Fokus auf SchriftstellerInnen des Bundeslandes. Die vier Ausgaben pro Jahr haben je unterschiedliche Profile: Heft eins ist den oberösterreichischen LiteraturpreisträgerInnen gewidmet, Heft zwei einem ausgeschriebenen literarisch oder gesellschaftlich relevanten Thema, Heft drei bringt ein ausführliches Porträt einer Trägerin/eines Trägers des oberösterreichischen Landeskulturpreises für Literatur und Heft vier erscheint als sogenannte offene Nummer in Form einer Anthologie. Bis heute liegen über 160 Rampe-Ausgaben vor.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2017



November 2017



Oktober 2017



September 2017



August 2017



Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017



April 2017



März 2017



Februar 2017



Januar 2017