Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Literaturstipendien MUC [2017]

Redaktion: 

Literaturstipendien der Landeshauptstadt München für vielversprechende literarische Projekte

Die Literaturstipendien für den literarischen Nachwuchs werden alle zwei Jahre vergeben.

Sechs Literaturstipendien zu je 6.000 Euro vergibt die Landeshauptstadt München für vielversprechende literarische Projekte von Nachwuchsautorinnen und Nachwuchsautorenautoren sowie für besonders anspruchsvolle Übersetzungen ins Deutsche.

Zusammen mit den Literaturstipendien wird der Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis (Stiftung) für einen Autorin oder einen Autoren unter 30 Jahren verliehen; er ist mit ca. 3.000 Euro dotiert.
Die öffentliche Preisverleihung mit Lesung der Stipendiatinnen und Stipendiaten findet im Herbst statt.

Eine Eigenbewerbung ist erforderlich. Eine vom Stadtrat berufene Jury - für die Übersetzungsprojekte und die Projekte im Bereich Kinder-/ Jugendbuch ist jeweils eine eigene Jury eingesetzt - übernimmt die Auswahl aus den eingesandten Bewerbungen; die Entscheidung obliegt dem Stadtrat.

Zu den Modalitäten
Ausschreibungen der Stipendien für Literatur
Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreise

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2017



November 2017



Oktober 2017



September 2017



August 2017



Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017



April 2017



März 2017



Februar 2017



Januar 2017