Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

open poems. Das Finale

Redaktion: 

11. Mai 2017 · 19 Uhr · haus für poesie · Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei) · 10435 Berlin · Eintritt 6/4 Eur

Lesung mit Josephine Baetz | Julia Dorsch | Lukas Hoffmann | Anne Kollien | Maria Marggraf | synus arc | Michael Schwinghammer | Ursula Seeger | Lisa Starogardzki | vorgestellt von Dagmara Kraus Lyrikerin, Berlin

Die Schreibwerkstatt open poems 2017 neigt sich dem Ende zu, und feiert das Finale

Wie schreibe ich ein Bildgedicht? Und wie beziehe ich mich schreibend auf ein Kunstwerk, das sich selbst auf ein Kunstwerk bezieht? Ausgehend von einer Videoarbeit von Ori Gersht, die Sanchez Cotáns baumelnde Meta­ physik explodieren lässt, Henri Rousseaus Der Krieg oder die reitende Zwietracht und einem Beispiel der stillen Kammerfotografie von Francesca Woodman haben die jungen Lyrikerinnen und Lyriker bei open poems verschiedene Ansätze dichterischer Beschreibung ausprobiert. Davor, dabei und danach haben sie poetische Formregeln ausgelotet und sind im Ge­ spräch immer wieder auf die eigenen Texte und ihre Machart zurückge­ kommen. Die Resultate der Poesiewerkstatt stellen die Autorinnen und Autoren an diesem Abend vor.

Die Lyrikwerkstatt open poems gibt jungen Menschen die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung erste schriftstellerische Versuche zu unter­ nehmen, die eigene Sprache zu finden, Texte zu besprechen und sich mit anderen Autoren über die Schreiberfahrung auszutauschen. In diesem Jahr hat die Dichterin Dagmara Kraus die Werkstatt geleitet.

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2017



November 2017



Oktober 2017



September 2017



August 2017



Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017



April 2017



März 2017



Februar 2017



Januar 2017