Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Vogelstimmen in der Stadt

Redaktion: 

Vom 07. - 10. September verwandelt sich das King-Georg Büdchen am Ebertplatz in ein Vogelhaus. Täglich von 17 - 20 Uhr werden von dort aus Vogelstimmen in unterschiedlichsten Formen in die Stadt getragen, ob als musikalische Interpretation, wissenschaftlicher Vortrag oder beim Vogelstimmen-Karaoke.

Diese Intervention im öffentlichen Raum ist angelehnt an das Buch 26 Vogelstimmen von Sophia Bauer das im April diesen Jahres bei StrzeleckiBooks erschienen ist. Darin werden die Stimmen von 26 Vögeln gesammelt, die seit 1950 nicht mehr in Deutschland beheimatet sind. 

Zur kommenden Veranstaltung ist der Freejazz Saxophonist Jonas Engel eingeladen. Er wird am Donnerstag Abend die nicht mehr hörbaren Laute der Vögel auf seinem Instrument interpretieren und die neuen Klänge auf die Straße schicken. Am Freitag erklärt Achim Kemper wie man Vogelstimmen hören und imitieren kann. Er ist ein sehr kundiger Ornithologie und einer der zwei erfahrensten Vogelstimmenimitatoren in Deutschland.

Bei der Installation eines Vogelstimmen-Karaoke, kann am Samstag und Sonntag jeder Besucher und jeder Passant die verloren gegangenen Rufe aus dem Buch 26 Vogelstimmen wieder in die Geräuschlandschaft tragen.

Das King Georg Büdchen ist ein fantastischer Ort mitten in der Stadt Köln und somit eine gute Gelegenheit von dort aus die Stadt mit neuen Stimmen zu bereichern.

Vogelhaus im King Georg Büdchen
07. - 10. September 2017
17-20 Uhr
Sudermanstr.2, Köln
feat. StrzeleckiBooks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2017



November 2017



Oktober 2017



September 2017



August 2017



Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017



April 2017



März 2017



Februar 2017



Januar 2017