Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Talking Heads

Redaktion: 

Neulich wieder mal (zufällig) auf 3sathängengeblieben: es gab die Stimme von Werner Herzog zu hören, eine wohlvertraute Stimme, bei der ich sofort innehalte: 3sat feierte den 75. Geburtstag des Filmemachers und brachte dabei u.a. am 05.09. seine Dokumentation „Wovon träumt das Internet?“.

„Herzogs zehn Kapitel umfassende Abhandlung über das Internet ist übervoll von talking heads. Das Erstaunliche ist, dass dieses total konventionelle Stilmittel von in die Kamera hineinlabernden Leuten hier nicht dazu führt, dass sich Lo And Behold wie eine total konventionelle Doku anfühlt. Sondern eher wie etwas, das man als filmischen Essay bezeichnen könnte, klänge der Begriff nicht so pappig.“ Dirk Peitz in der ZEIT

Aktuell noch zu sehen unter diesem Link.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2017



November 2017



Oktober 2017



September 2017



August 2017



Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017



April 2017



März 2017



Februar 2017



Januar 2017