Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Radikale Jüdische Kulturtage

Redaktion: 

02 - 12 / November im Studio Я Hinter dem Gießhaus 2 10117 Berlin

Sie sind Teil einer Sozialen Plastik. Herzlich willkommen! In der Ahnengalerie der Auserwählten beäugt Sie der Berliner Golem und schlürft seinen Blutcocktail. Zusammen mit Superman und Hannah Arendt, Salinger und Jacques Derrida feiern Sie die Uraufführung der Juden-Monologe, schwingen den Tallit, erleben gewaltverherrlichende Filmnachmittage mit Kaffee und Rugelach und lassen sich überwältigen von Neuer Musik.

Zehn Tage lang übernehmen desintegrierte Jüdinnen und Juden, Verbündete, Alliierte, Inglourious Poets aller Art das Studio Я. In immer neuen Formationen und Querstellungen verlassen die Radikalen Jüdischen Kulturtage den determinierten Boden der Jetztzeit. Im Visier: die deutsche Gegenwart, die es durcheinanderzubringen und neu zu ordnen gilt. Wir sind alle Teil des Problems. Wir sind alle Teil der Lösung.

Alles, was wir für unsere Emanzipation brauchen, ist bereits vorhanden. Es muss nur neu sortiert werden. In Theaterarbeiten, musikalischen Formationen, ästhetischen Interventionen und Performances erkunden wir eine Neue Jüdische Leitkultur, die über die Räume des Studio Я hinaus sichtbar und spürbar wird. Die Grenzen zwischen Kunst und Gesellschaft sind undicht geworden!

Auf die Radikalen Jüdischen Kulturtage folgt der 3. Berliner Herbstsalon, der vom 11. – 26. November am Maxim Gorki Theater stattfindet. Der Salon hat »Desintegration« als sein Motto gewählt und nimmt damit Bezug auf den Desintegrationskongress, der im Frühjahr 2016 im Studio Я stattfand. Viele der Künstler*innen, die wir damals einluden, sind auch diesmal wieder dabei. Wir freuen uns, auch Sie (abermals) begrüßen zu dürfen!

Max Czollek & Sasha Marianna Salzmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2017



November 2017



Oktober 2017



September 2017



August 2017



Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017



April 2017



März 2017



Februar 2017



Januar 2017