Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Rostschimmel

Redaktion: 

Eröffnung der Ausstellung im Literaturhaus Graz: Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017, am Do 18.01.2018 / 19 Uhr. Einführung: Emil Gruber (Künstler, Kurator). Anschließend Daniela Bartens im Gespräch mit Gerhard Roth. Ausstellung kuratiert von Martin Behr.

Die neuen, digitalen Fotos von Gerhard Roth spüren einer sich auflösenden Dingwelt nach. In der Mikrowelt entdeckt der Autor Schönheit und Poesie, erforscht die Mikrostrukturen des Lebens in der Peripherie: Rinde, Rost, Schimmel, Eis, Holz, Pilze, ein alter Eisenbahnwaggon und noch vieles mehr. Sie geben die Oberflächenstrukturen der Dinge wieder, durch die Fokussierung auf das Detail wird das Bekannte und Konkrete abstrakt. Gerhard Roth macht die Schönheit im Alltäglichen sichtbar, seine Bilder bleiben mehrdeutig: Sinnsuche in der Welt des Kleinen, des Unvollkommenen und Fragmentarischen.

Als Buch erschienen im Residenz Verlag.

Mehr aus der Fix Zone



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018