Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Interfer in der Alten Schmiede

Redaktion: 

Herbert J. Wimmer führt mit dem jüngst bei sonderzahl erschienenen interfer. blaunsteinerbuch seine vor 25 Jahren begonnene enzyklopädie des augenblicks fort. Wie sich die Gegenwart im Ich und das Ich in ihr zusammensetzt und zerstreut, erforscht Wimmer mit einem über die Jahre stetig wachsenden Repertoire an Textstrategien, welches interfer nun, das charakteristische Wechselspiel von formalem Kalkül und spontaner Verausgabung fortsetzend, womöglich speziell in Richtung einer meditativen Entgrenzung akzentuiert; in jedem Fall beschert interfer kurzweilige, sinnliche und humorvolle Erlebnisse mit Sprache, die zur Gegenwart wird - in der Alten Schmiede am Montag, 29.1., um 20 Uhr (Moderation: Annalena Stabauer). Hinführend auch auf die »Wiener Vorlesungen zur Literatur«, die Herbert J. Wimmer genau zwei Wochen später, am 12.2., ab 18 Uhr in der Alten Schmiede unter dem Titel Relativität ist Freiheit halten wird.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018