Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Seht Euch im Zoo!

Redaktion: 

Lesungen im Eventraum Mekong (Gondwanaland)  im Zoo in Leipzig

mit Carl-Christian Elze und
am 8.2.,19.30 Uhr mit Helmut Höge,
am 15.2.,19.30 Uhr mit Wladimir Kaminer,
am 22.2., 19.30 Uhr mit Mikael Vogel.
Moderation: Andreas Raabe (kreuzer-Chefredakteur)

Der Zutritt zur Lesung ist im Eintrittspreis enthalten. Plätze nach Verfügbarkeit. Für alle, die nur die Lesung besuchen möchten, ist ab 19 Uhr ein Ticket für 8 Euro im Tempelfoyer Gondwanaland erhältlich.

Carl-Christian Elze, Foto: Beowulf Sheehan Vor einigen Monaten kam der Leipziger Zoo auf Carl-Christian Elze zu und fragte ihn, ob er Lust habe, im Februar 2018 im Zoo zu lesen, und zwar gleich drei Mal. Grund für die Anfrage ist ein Zoobüchlein ("Zoogeschichten"), das er gerade schreibt : im Wesentlichen Kindheitserinnerungen aus der "Leipziger Löwenfabrik", wo er als Zootierarztsohn halb mitaufgewachsen ist. Einige Geschichten aus dem Zoobuch sind schon vorab veröffentlicht worden im Stadtmagazin "kreuzer" und das ganze Buch soll nun zur Buchmesse bei kreuzerbooks erscheinen. Das nur kurz zur Erklärung, warum der Zoo interessiert war. Er sagte also zu, drei Mal im Zoo zu lesen, aber eigentlich war sofort der Gedanke da, nicht drei Mal allein zu lesen, sondern den Zoo zu überreden, pro Abend noch einen weiteren zoologisch interessierten Autor einzuladen. (zoologisch interessierte Autorinnen sagten leider terminbedingt ab).

Los gehts also mit Helmut Höge (taz-Urgestein und begnadeter Tierbuchautor). Wir beide lesen natürlich eigene Tier- und Zootexte.

Danach kommt Wladimir Kaminer (u.a. mit Katzentexten)

Und dann  Mikael Vogel mit seinem neuen Gedichtband "Dodos auf der Flucht. Requiem für ein verlorenes Bestiarium" (Gedichte über ausgestorbene und bedrohte Tierarten).

Seht Euch im Zoo!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018