Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

JENNY CALLING

Redaktion: 

// OPEN CALL JENNY #6 //

Schickt uns Worte! Angerissene, unverdaute, neologische, laute oder leise – wir suchen wieder Texte, die zwischen Gattungen umherirren, sich in sie einfügen oder nicht. Also reißt eure Notizbücher auf und auseinander und schreibt uns.

Texteinreichungen sollten unveröffentlicht sein und nicht länger als 7 Seiten. Außerdem gilt, pro Bewerbung bitte nur eine Arbeit (selbstverständlich ≠ 1 Gedicht).

Um das anonyme Auswahlverfahren zu erleichtern, haltet euch bei der Einsendung bitte an folgende Vorgaben:

- Dateiname = Titel des Textes/der Textsammlung

- in Text und Datei bitte nicht euren Namen nennen

  • euren Namen und einen biografischen Vierzeiler bitte in einer Mail an: samira.hamdi@uni-ak.ac.at                      schicken und den Text als Datei anhängen

Deadline ist der 8. April (inkl.)!

Mit der Einsendung willigt ihr ein, dass eure Texte weder Urheber – noch Persönlichkeitsrechte verletzen und keiner bisherigen Veröffentlichung unterliegen.

Und jetzt: Einsenden!

Wir freuen uns schon aufs Lesen!

Die JENNY Redaktion

 

(*Falls ihr noch nicht wisst, wer oder was die JENNY ist, dann begebt euch auf www.jenny-literatur.at, da könnt ihr in die aktuelle Ausgabe reinschauen, eine JENNY erwerben, uvm. – Für die ganz Ungeduldigen: JENNY ist eine aufwändig gestaltete Literaturzeitschrift, fungiert als Jahresanthologie des Instituts für Sprachkunst, ist aber gleichzeitig offen für alle und alle Arten von Einsendungen.)

Mehr aus der Fix Zone



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018