Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Gier

Redaktion: 

Hier das Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe N° 38 der Zeitschrift ZENO – dem Jahrheft für Literatur und Kritik zum Thema „Gier“. Inklusive einem schönen Lyrikanteil dreier Lyrikerinnen: Carolin Calllies, Frederike Haerter und Gisela Hemau und einem Vorabdruck eines neuen Romans von Elke Heinemann.

BEITRÄGE

  • Lambert Bertuch: Humanität als Gier, S. 7
  • Michael Rumpf: Sprenkel. Aphorismen, S. 17
  • Wilhelm Höck: Die Heiligsprechung der Habgier. John Locke und die Pleonexia, S. 22
  • Jakob Ossner: Erster sein, S. 34
  • Carolin Callies: Gedichte, S. 47
  • SAID: Erinnerst du dich, Barbara, S. 51
  • Joachim Vahland: Kants Hybris, S. 56
  • Panajotis Kondylis: Selbsterhaltung, Macht- und Anerkennungsstreben, Täuschung und Selbsttäuschung, S. 94
  • Frederike Haerter: Gedichte, S. 107
  • Alexander Eilers: Erkaltete Verheißungen. Aphorismen, S. 116.
  • Michael Rumpf: extemporale, S. 121
  • Gisela Hemau: Gedichte, S. 106
  • Michael Johann Bauer: Das morbide Chaos sorgsam ziselierter Einsamkeit(en), S. 133
  • Michael Rumpf: Strichcode VIII, S. 137
  • Elke Heinemann: Fehlversuche, S. 143

ZENOTEN

  • Stefanie Golisch: Versuch einer Freundschaft. Cristina Campo und Alejandra Pizarnik, S. 152
  • Robert Caven: Ein Fräulein gibt zu denken, S. 167
  • Gottfried August Bürger: Frau Schnips, S. 176

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018