Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Marmelading

Redaktion: 

Geschmack, Erinnerung und Literatur, autobiografische Momente, Gedichte, phantastische oder historische Prosa, Meisterwerke der Weltliteratur im Lichte der Kochkunst, soziale und politische Themen, Literatur- und Kinokritik, linguistische Studien werden mit Kochrezepten vermischt, viele davon sind in der Tiefe der Jahrhunderte verwurzelt und können in Diana Anfimiadis kulinarischem Streifzug neu gelesen und zugerichtet werden; uralte georgische Rezepte und beeindruckende Geschichten von einfachen Menschen, wie sie mundartlichen Texten und folkloristischen Quellen entstammen …

Kann denn eine Marmelade das Schicksal vorhersagen? In der Kochkunst und in der Literatur gibt es nichts Unmögliches!

Diana Anfimiadi, 1982 in Tbilissi geboren, Studium der georgischen Sprachen an der Staatlichen Iwane-Dschawachischwili-Universität Tbilissi, sie schreibt derzeit an ihrer Doktorarbeit zum Thema Komparatistik und Corpuslinguistik. Im Wieser Verlag ist in deutscher Sprache bereits Sonntag der beleuchteten Fenster 2016 erschienen. Ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet.

Tamar Kotrikadse, 1973 in Tblissi geboren, studierte Germanistik, seit 2007 – freischaffende Übersetzerin und Kritikerin; Mitarbeit bei verschiedenen Zeitschriften und Verlagen, wissenschaftliche Publikationen, literaturkritische Artikel, literarische Übersetzungen aus dem Deutschen, Englischen, Französischen und Russischen. Ihre Übersetzungen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Diana Anfimiadi: Wahrsagen durch Marmelade. Wieser Verlag 2018.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018