Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

poetry\\\sound im studio im Hochhaus

Redaktion: 

Sonja vom Brocke überrascht mit neuen, unveröffentlichten Gedichten – in Verbindung mit einer Auswahl aus ihrem 2015 erschienenen Lyrikband "Venice singt".

© Uwe Jonas

Im Anschluß spielt Christof Kurzmann, der aus Wien kommt, eines seiner seltenen solo-Konzerte. Kurzmann hat viele Jahre in Berlin gelebt und mit seinem Elektronik-Sound die Ästhetik der hiesigen echtzeitmusik- und Improvisationsszene in vielen verschiedenen Konstellationen mit geprägt.  
 
Sonntag, 15. April | Beginn: 16:00 Uhr - Eintritt frei
poetry\\\sound #2
Zeitgenössische Lyrik und Elektronische Musik im Wohnzimmerformat

Lesung:
Sonja vom Brocke - Gedichte
Lesen & Hören

Konzert:
Christof Kurzmann - solo
Video "No more songs"  (im Duo mit Fred Frith):
 

 

Veranstaltungsort: studio im HOCHHAUS
Zingster Straße 25, 13051 Berlin-Lichtenberg
Tram-Haltestelle Linien M4/M5: Ahrenshooper Straße
Alle Infos im Detail und Weiterführendes gibt es hier

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018