Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Humbug und Variationen

Redaktion: 

Mi 18.04. um 19:30 Uhr / Großer Saal im Literaturhaus Berlin:

Buchvorstellung: Ion Luca Caragiale: »Humbug und Variationen«, Guggolz Verlag, 2018.

Dana Grigorcea und Eva Ruth Wemme im Gespräch mit Gregor Dotzauer
Ion Luca Caragiale (1852-1912) galt lange Zeit als unübersetzbar. Mit seinem Abtauchen in die tiefsten psychologischen Niederungen und die abgelegensten sprachlichen Milieus liefert Caragiale ein Bild der rumänischen Gesellschaft um 1900, das Eva Ruth Wemme nun kongenial übersetzt hat. In Kurz- und Kürzesterzählungen porträtiert Caragiale seine Mitmenschen und deren soziale Verflechtungen mit großem Sinn für das Absurde. Mit Caragiale ist eine Zentralgestalt der rumänischen Literatur zu entdecken, dessen unbändige, feinsinnige, urkomische und einflussreiche Geschichten ein berauschendes Fest der Sprache (und ein großes Lektürevergnügen) sind.

Leseprobe

Mehr aus der Fix Zone



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018