Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

A Night in Zürich

Redaktion: 

»A Night in Zurich« ist eine Hommage an den verstorbenen Dichter und Multimedia-Schamanen Ira Cohen. Es enthält Faksimiles handschriftlicher Gedichte, Collagen, Mailart und Briefe, die Ira Cohen an seinen deutschen Übersetzer Florian Vetsch schrieb. Ein Großteil davon ist in »A Night in Zurich« zum ersten Mal veröffentlicht worden. Den Rahmen bilden ein Vorwort von Florian Vetsch und ein Nachwort von Jürgen Ploog, in dem sich beide an eine gemeinsame Nacht mit Ira Cohen in Zürich erinnern. Eine Nacht voller »Bilder, die sich im Kopf zum nächsten Gedicht formen« (Ploog), eine Kulmination aus Poesie, Opium, Bratwurst und einem »Lehrstück in angewandtem Schamanismus«. 

»A Night in Zurich« erschien 2012 erstmals im Verlag der Kollaboratör. Die überarbeitete und erweiterte Zweitauflage erschien vor kurzem im gONZoverlag.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018