Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Ohne BELLA wär das Leben triste.

Redaktion: 

Demnächst erscheint BELLA 51 mit Beiträgen von Max Baitinger, Johanna Baschke, Hannah Bründl, Guido Graf, Jelena Kern, Kyra Mevert, Annette Pehnt, Ralf Petersen und Ulrike von Stenglin.

Zu kaufen gibt es die BELLA wie gewohnt auch im Bahnhofsbuchhandel, in Hildesheim bei Ameis, Der Leseladen und Decius, in Berlin u.a. bei ebertundweber und ocelot, und in weiteren ausgewählten Buchhandlungen bundesweit oder online auf der Webseite der Zeitschrift für junge Literatur.

Mit der aktuellen Ausgabe verabschieden sich Leonie Clara Lerch, Leonie Lorena Wyss und Alexander Schuchmann aus der Redaktion. Die neuen Mitglieder sind Romana von Mengershausen, Jana Zimmermann und Moritz Heuwinkel. Mit Luca Lienemann, Hannah del Mestre und Arpana Aischa Berndt sind nun wieder sechs Redaktionsmitglieder am Start und freuen sich auf die Einsendungen für die BELLA 52!

Die BELLA 52 soll pünktlich zum open mike im November erscheinen.

Schickt bitte unveröffentlichte Beiträge als PDF inklusive Vita bis zum 30. August 2018:

-              Prosatexte, Essays: ca. 8 – 12 Normseiten (Auch Textauszüge sind möglich, solange sie die oben genannte Länge nicht überschreiten)

-              Dramen / Drehbücher: 16 – 20 Normseiten (Bei Dramen- / Drehbuchauszügen bitte den gesamten Text einsenden und den gewünschten Auszug markieren)

-              Lyrikbeiträge: ca. 8 – 12 Gedichte

-              Visuelle Beiträge (Illustrationen, Fotostrecken, Collagen, Comics, etc.)

Einsendungen an:  texteinsendungen@bellatriste.de

Mehr aus der Fix Zone



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018