Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Kauf-Ich

Redaktion: 

  Passage des Formularbuches von Dietrich Fricker

Eröffnung heute im Weserburg Museum in Bremen:  Ausstellung | 17.08.2018 - 14.10.2018 „Ich kaufe, also bin ich“ Dietrich Fricker: Zeichnungen, Grafiken, Künstlerbücher.

Der Stuttgarter Künstler Dietrich Fricker (1928-2011) war ein hervorragender Zeichner und schuf zahlreiche Publikationen, Collagen und Grafiken zu aktuellen Themen. Darin kritisierte er unter anderem die Konsumgesellschaft, Aufrüstung, Fremdenfeindlichkeit und Umweltverschmutzung oder auch, aus eigener Erfahrung, die Zustände in der „Gesundungsbürokratie“.

Das ebenfalls von offizieller Amtssprache und ihren Absurditäten geprägte Material für sein „Formularbuch“ war ihm als Beschäftigtem im Ausgleichsamt Stuttgart fast täglich vor Augen. Mit einer Aktion wie „Onanie der Medien“ positionierte er seine Kunst im öffentlichen Raum.
Das Zentrum für Künstlerpublikationen gibt in einer Kabinettausstellung einen Einblick in das vielfältige Werk von Dietrich Fricker.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018