Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

12. Leipziger Poetikvorlesung

Redaktion: 

Hans-Ulrich Treichel hält die 12. Leipziger Poetikvorlesung

Das Deutsche Literaturinstitut der Universität Leipzig und das Kulturamt der Stadt Leipzig setzen die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Leipziger Poetikvorlesungen. Künstlerische Positionen der Gegenwart“ in diesem Jahr mit dem Berliner Schriftsteller Hans-Ulrich Treichel fort.

„Auf unvergleichliche Weise“, so Ulrike Draesner, „fangen Hans-Ulrich Treichels literarische Lebensbilder das Elend und den Glanz der Bonner und der Berliner Bundesrepublik sowie ihrer Bewohner ein: oft leicht melancholisch, immer präzise, gern subtil und eben darin herausragend komisch.“

Leipzigs Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke ergänzt: „Hans-Ulrich Treichel hat als Professor seit 1995 die Programmatik des Deutschen Literaturinstituts entwickelt, hat die Ausbildung vor Ort strukturiert und wesentlich zum ausgezeichneten Ruf des Instituts beigetragen. Die Buchstadt Leipzig erhält mit dieser erfolgreichen Talentschmiede vielfältig neue Impulse. Ich bedanke mich für dieses herausragende Engagement!"

Die öffentliche Vorlesung findet wieder am Reformationstag, dem 31. Oktober 2018, um 18.00 Uhr im Festsaal des Alten Leipziger Rathauses statt. Zusätzlich wird Hans-Ulrich Treichel am 1. November 2018 um 20.00 Uhr im Deutschen Literaturinstitut aus seinen Werken lesen und gemeinsam mit Josef Haslinger darüber sprechen. Zu beiden Veranstaltungen sind alle Interessierte herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die „Leipziger Poetikvorlesungen. Künstlerische Positionen der Gegenwart“ sind eine Gemeinschaftsveranstaltung des Deutschen Literaturinstituts Leipzig und des Kulturamts der Stadt Leipzig. Ihren Auftakt hatten die Leipziger Poetikvorlesungen im Jahr 2007 mit Ingo Schulze, ihm folgten Uwe Tellkamp, Herta Müller, Harry Rowohlt, Brigitte Kronauer, Herbert Grönemeyer, Hartmut Lange, Dea Loher, Karl Heinz Bohrer, Doris Dörrie und im letzten Jahr Michael Triegel.

Die Termine im Überblick

Leipziger Poetikvorlesung von Hans-Ulrich Treichel
Mittwoch, 31.10.2018, 18.00 Uhr
Altes Rathaus, Markt 1, 04109 Leipzig
Grußwort: Beate Schücking, Rektorin der Universität Leipzig
Einführung: Ulrike Draesner, Professorin am Deutschen Literaturinstitut Leipzig

Literarische Lesung von Hans-Ulrich Treichel
Donnerstag, 01.11.2018, 20.00 Uhr
Deutsches Literaturinstitut, Wächterstraße 34, 04107 Leipzig
Moderation: Josef Haslinger, Professor am Deutschen Literaturinstitut Leipzig

 

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018