Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Dresdner Lyrikpreis 2018

Redaktion: 

Der Dresdner Lyrikpreis geht an die Preisträger Bastian Schneider (Hauptpreis), Jan Škrob (Hauptpreis) und Jan Nemček (Publikumspreis).

Das Buch zum Dresdner Lyrikpreis 2018, erschienen in der edition AZUR, könnt ihr nach wie vor im Literaturhaus und im Buchhandel erwerben.
Der Dresdner Lyrikpreis nimmt im weiten Feld der literarischen Wettbewerbe eine Sonderstellung ein: Er steht allen Dichterinnen und Dichtern offen, die in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben und ihren Wohnsitz in Europa haben. 2018 wird der Preis zum zwölften Mal vergeben. Dieser zweisprachige Begleitband versammelt Wettbewerbstexte der zehn Finalisten sowie einen poetologischen Impuls von Marcel Beyer. Mit Beiträgen von: Tomáš Cada, Helwig Brunner, Dietrich Machmer, Jan Nemcek, Michal Šanda, Jan Škrob, Bastian Schneider, Kathrin Schmidt, Daniela Vodáckovám, Peter Zemla

 

 

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2018



November 2018



Oktober 2018



September 2018



August 2018



Juli 2018



Juni 2018



Mai 2018



April 2018



März 2018



Februar 2018



Januar 2018