Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Orlando – Das Hörspiel

Redaktion: 

Virginia Woolf, Quelle: Bayerischer Rundfunk

Der BR schickt einen interessanten Hörtip in die Lande:
Wer hat nicht schon mal darüber nachgedacht, ob es die Zeit überhaupt gibt oder ob sie eine Erfindung des menschlichen Bewusstseins ist? In Virginia Woolfs wegweisendem Roman „Orlando“ wird sie jedenfalls ausgehebelt: Die fiktive Biografie der Figur Orlando umspannt mehrere Jahrhunderte, in denen sie nur um etwa 20 Jahre altert, dabei aber vom Mann zur Frau wird. „Ich will die Biographie über Nacht revolutionieren!“ notierte sich Woolf spät im Jahr 1927 euphorisch ins Tagebuch und der Funke war gezündet. Als schönsten Liebesbrief der Literaturgeschichte hat man das Werk bezeichnet: Die adelige Abenteurerin und Schriftstellerin Vita Sackville-West stand der Autorin in Vielem Modell für ihre Romanfigur. Die opulente Hörspiel-Inszenierung in sechs Teilen (Übersetzung und Bearbeitung aus dem Englischen: Gaby Hartel. Regie: Katja Langenbach. Komposition: Ulrike Haage) kann man sich ab sofort hier als Podcast herunterladen.

Mehr aus der Fix Zone



August 2019



Juli 2019



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019