Fix Zone

Necro Citizens/ Nekrobürger

Redaktion: 

Neuerscheinung bei hochroth:
Jennifer Kwon Dobbs: Necro Citizens/ Nekrobürger. Gedichte. Englisch/ Deutsch. Reihe Translingual Band 3.1 & 3.2 je 38 Seiten, Broschur. Mit Fotografien von Jane Jin Kaisen. hochroth Bielefeld 2019

Jennifer Kwon Dobbs wurde in Wonju-si (Südkorea) als Heo Lee Sujin geboren und nach Oklahoma, USA, adoptiert. Sie erhielt einen Doktortitel in Literatur und kreativem Schreiben von der University of Southern California. Kwon Dobbs ist heute mit ihrer koreanischen Familie wiedervereinigt und mit einem Deutschen verheiratet. Sie lebt in Daegu, Seoul, Hamburg und Saint Paul in den USA. Als Dichterin und Forscherin hat sie mit internationalen Tanzchoreografen, Dokumentarfilmern, Opernkomponisten und bildenden Künstlern zu Themen wie Übersetzung, Migration, Militarismus und Vermächtnisse des Kalten Krieges zusammengearbeitet.

Zu ihren preisgekrönten Publikationen zählen Paper Pavilion (2007), Notes from a Missing Person (2015) und das von der New York Times als „zeitgemäße Sammlung“ beschriebene Interrogation Room (2018). Sie ist Professorin für Englisch und Programmdirektorin für Ethnologie am St. Olaf College, wo sie kreatives Schreiben und asiatisch-amerikanische Studienunterrichtet.

Necro Citizens/ Nekorbürger erscheint erstmalig im englischen Original und in deutscher Übersetzung in zwei Bänden. Die Bücher können einzeln bestellt werden. Bei Bestellung beider Bände werden diese als Set in einem Papierschuber geliefert.

Foto von Jane Jin Kaisen; Quelle: hochroth

Mehr aus der Fix Zone



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019