Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

15 Jahre Literatursalon am Kollwitzplatz

Redaktion: 

Der Literatursalon am Kollwitzplatz ist zurück! Ab März 2019 lädt der Berliner Autor Martin Jankowski wieder an jedem ersten Freitag im Monat zu Lesungen und Gesprächen in lockerer Runde ins legendäre Theater o.N. ... Wie immer lesen zwei literarische Gäste aus eigenen Arbeiten und präsentieren neueste Texte. Diesmal mit der Trägerin des Basler Lyrikpreises 2019 Katharina Schultens und dem Urgestein des literarischen Prenzlauer Berges Peter Wawerzinek!

Katharina Schultens, 1980 in Kirchen (Rheinland-Pfalz) geboren, lebt heute in Berlin. Seit 1998 veröffentlicht sie Lyrik und poetologische Texte in diversen Zeitschriften und Anthologien. Bisher sind von ihr vier Lyrikbände erschienen, zuletzt «gorgos portfolio» (kookbooks, 2014) und «untoter schwan» (ebd., 2017). Ihre Texte wurden ins Englische, Russische, Spanische und Tschechische übersetzt. Für ihr Schaffen erhielt sie neben dem Basler Lyrikpreis 2019 u.a. den Leonce-und-Lena-Preis (2013) sowie den Spycher Literaturpreis Leuk (2015). Sie liest für uns Bestes und Neues aus ihren Texten.

Peter Wawerzinek, 1954 in Rostock geboren, ­lebte in Kinder­heimen und wuchs an verschiedenen Orten Mecklen­burgs auf. 1976 zog er nach Berlin. Studium an der Kunsthochschule Weißensee. Seither reier Autor und Urgestein des literarischen Prenzlauer Berges. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter »Das Kind das ich war« 1994, »Rabenliebe« 2010. Zahlreiche Preise, darunter den Ingeborg-­Bachmann-Preis 2010. ACHTUNG: An diesem Abend liest er erste Auszüge aus seinem erst im Herbst bei Galiani erscheinenden neuestem Roman "Liebestölpel"!

Freitag, 1. März, 20 Uhr, Theater o.N. (Kollwitzstr. 53).
10405 Berlin, U-Bahn: U2/Senefelder Platz, Tram: M2/Wörther Straße
Gastgeber Martin Jankowski, Eintritt 5/3,-€.

Mehr aus der Fix Zone



September 2019



August 2019



Juli 2019



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019