Fix Zone

Buchpremiere „Herkunft“ mit Saša Stanišić

Redaktion: 

Sonntag, 17. März, 20 Uhr
Thalia Theater, Großes Haus, Alstertor 2
Eintrittskarten zu 9, 12 und 18 € Mehr

Eine Veranstaltung des Thalia Theaters und der Buchhandlung Cohen & Dobernigg in Kooperation mit dem Luchterhand Literaturverlag

© Luchterhand Ein Buch über Heimat, Flucht, Ankommen, Erwachsenwerden, Erinnern, Familie, Sprache und Schreiben. Ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie: irgendwo geboren werden. Und was danach kommt. Saša Stanišić wurde 1978 in Višegrad (Jugoslawien) geboren und lebt seit 1992 in Deutschland; nach Stationen in Heidelberg, Leipzig und Berlin jetzt in Hamburg. Sein Debütroman „Wie der Soldat das Grammofon repariert“ wurde in 31 Sprachen übersetzt. Sein zweiter Roman, „Vor dem Fest“, wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Für den Erzählungsband „Fallensteller“ erhielt er den Rheingau Literatur Preis. „Herkunft“ ist NDR Buch des Monats März. Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



März 2019



Februar 2019



Januar 2019