Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Lyrikfestival Dichterloh

Redaktion: 

Ein wunderbares Festival findet statt in der Alten Schmiede in Wien:

In Zeiten funktionaler und ideologischer Simplifizierung unterschiedlichster Lebensbereiche kann die Dichtkunst unser Bewusstsein wieder schärfen für die Möglichkeiten und die Kraft der Sprache. Sie kann neue Sichtweisen eröffnen, die Fremdheit von Sprachen produktiv machen, Bilder für existenzielle Erfahrungen finden, zwischen Erwachsenen- und Kinderwelten vermitteln.

Was macht die Dichtung zu einem so außergewöhnlichen Mittel der Selbst- und Welterkenntnis? Wie kommunizieren Gedichte und Gedichtbände miteinander? Was macht jedes Gedicht, jeden Gedichtband so einzigartig, und welche individuellen und gesellschaftlichen Kräfte und Erfahrungen wirken in ihnen?

Dichterloh möchte diesen und weiteren Fragen ein Fenster öffnen und sie mit den rund 20 eingeladenen Dichterinnen und Dichtern aus mehr als 10 Ländern und Sprachräumen sowie mit über 10 übersetzenden Dichterinnen und Dichtern zur Diskussion stellen.

Das Programm findet sich hier

Mehr aus der Fix Zone



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019