Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Kritische Literaturtage

Redaktion: 

 

2019 finden die Kritischen Literaturtage zum zehnten Mal statt.
Vom 17.-19. Mai bietet die Brunnenpassage am Yppenplatz in Ottakring wieder den wunderschönen Rahmen für diese feine Buchmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.

Unabhängige und (mittel)kleine Verlage aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern präsentieren ihr Sortiment. Auch politische Initiativen, die Zeitschriften und Broschüren herausgeben, sind dabei.
Ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Buchpräsentationen, Lesungen, Podiumsdiskussionen etc. bei freiem Eintritt bringt interessierte BesucherInnen, AutorInnen und VerlegerInnen in Kontakt.

Gleich am Donnerstag 16. Mai 2019, 20 Uhr im Weinhaus Sittl, 1160, Lerchenfelder Gürtel 51  spricht Eva Geber über Rosa Mayreder. „Zur Kritik der Weiblichkeit. Essays“ erschienen bei Mandelbaum, 2018 und Margot Hruby liest szenisch aus Eva Gebers Roman „Die Anarchistin und die Menschenfresser“ über Louise Michel, erschienen bei bahoe books.

Mehr aus der Fix Zone



November 2019



Oktober 2019



September 2019



August 2019



Juli 2019



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019