Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Idiome Nr. 12

Redaktion: 

Die neue Ausgabe der Idiome ist soeben bei Klever erschienen:
In einem Werkstattgespräch, das bei ihrem neuen Band Gedichtverdacht seinen Ausgang nimmt, antwortet Elke Erb auf die Frage, ob es auch so etwas wie einen »Prosaverdacht« gebe: »Nein, Prosa ist ja Prosa.« Sie sagt auch: »Es gibt keinen kapitalistischen Text.«

Das neue Heft enthält also antikapitalistische Texte von Konstantin AmesNatalie DeewanKatarina Holländer, Mark Kanak, Friederike Mayröcker, Li Mollet, Gerhard Ochs, Ines Oppitz, Christine Pfammatter, Ronald Pohl, Sebastian SauerBirgit SchwanerWaltraud Seidlhofer, Dieter Sperl, Rainer Stolz & Elisabeth Wandeler-Deck – außerdem zwei Bildserien von Fritz Lichtenauer & Essays von Friederike Kretzen & Hermann J. Hendrich.

Veranstaltungen mit Autoren des neuen Hefts finden am 17. Juni im Perinetkeller in Wien & am 21. Juni in der Galerie MAERZ in Linz statt:
https://perinetkeller.at/event/idiome-prosawerkstatt-2019/
http://www.maerz.at/index.php?id=560

 

Mehr aus der Fix Zone



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019