Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Nik und Tina

Redaktion: 

"Nik und Tina“ – Buchpräsentation und Gespräch am 26. Juni um 18 Uhr in der Gedenkstätte „Roter Ochse (Halle/Saale)

Die Polin Krystyna Wituska, Tina, wurde am 26. Juni 1944 im Roten Ochsen hingerichtet. 

Das Buch handelt von dem kurzen Leben der ungewöhnlichen jungen Frau und ihrem Ringen um Liebe. Zbigniew Walc, Nik, war ihr Verlobter. Er starb im Feuer des Massakers in der Isenschnibber Scheune am 13. April 1945. Beide wurden nur 24 Jahre alt. Erzählt wird auch von der Recherche: Der verschlungene Weg zu einem Foto von Nik. Warum versteckte Tina die Liebesbriefe von Nik im Schornstein? 

Simone Trieder und Lars Skowronski lesen und erzählen. Moderation: Christian Eger. Rezension zum Buch in der Mitteldeutschen Zeitung.

* Wer möchte, kann eine Blume für Tina mitbringen. 

Simone Trieder
Nik und Tina
Gefährliche Briefe 1938–1944
mitteldeutscher verlag
112 S., Br., 140 × 210 mm
ISBN 978-3-96311-119-8
Erschienen: Januar 2019

 

Mehr aus der Fix Zone



Juli 2019



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019