Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Auf_Wühlend_Fühlend

Redaktion: 

Einzelausstellung in der RLB Kunstbrücke in Innsbruck

Eine vielseitige und vor allem medienübergreifende Arbeitsweise kennzeichnet das Werk von Sabine Groschup (geb. 1959 in Innsbruck). Seit über dreißig Jahren bewegt sie sich zwischen bildender Kunst und Literatur und arbeitet mit Film, Fotografie, Klang- und Rauminstallationen sowie Text- und Textilarbeiten.

© Sabine Groschup/Bildrecht, Wien 2019

Die RLB Kunstbrücke präsentiert ihren neuen Animationsfilm Lieb Dich – ein Plädoyer für den handgeschriebenen Liebesbrief, den sie auf 2.889 Briefkuverts gezeichnet hat. Ergänzt wird diese Fülle an Zeichnungen durch eigene, auf Stofftaschentücher gestickte Poesien, die in Anlehnung an die „logische Maschine“ des mallorquinischen Philosophen und Theologen Ramon Llull (13./14. Jh.) entstanden sind und eigens für die Ausstellung realisiert wurden.

Zur Ausstellung erscheint der gleichnamige Katalog mit einem Textbeitrag von Silvia Eiblmayr und einem Gespräch mit Sabine Groschup, geführt von Silvia Höller, Leiterin der RLB Kunstbrücke.

 

Mehr aus der Fix Zone



Juli 2019



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019