Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

10 Jahre G13

Redaktion: 

Am morgigen Samstag, 30.11.2019 in der Lettrétage: 10 Jahre G13

G13-Sticker (Quelle: lettrétage)

Mit Texttreffen in privaten Wohnzimmern ging es los, es folgten ein Blog, gemeinsam entwickelte Bühnenformate, kollektiv verfasste Texte, drei Publikationen, fünf Touren durch den deutschsprachigen Raum und viele weitere Auftritte – jetzt feiert das Lyrikkollektiv G13 10-jähriges Jubiläum.

In der Lettrétage, wo 2011 der erste Auftritt der Gruppe stattfand, lesen die Mitglieder ein Best- und Worst-Of Texten der letzten zehn Jahre, zeigen schönes und kurioses Archivmaterial und laden anschließend ein zu Sekt und Party.

G13 ist ein Kollektiv aus Lyriker*innen, das im November 2009 aus offenen Texttreffen hervorgegangen ist und diese bis heute veranstaltet. Die Gruppe versammelt Dichtende völlig unterschiedlicher Ausrichtung. Sie möchte den Tendenzen zu Konkurrenz und Vereinzelung auf dem Literaturmarkt entgegenwirken und ist der Überzeugung, dass kollektive Formen des solidarisch-kritischen Austauschs sich positiv auf das Schreiben auswirken. Mehr Infos zum Kollektiv gibt es hier.

Es lesen u. a. Rebecca Ciesielski, Max Czollek, Paula Glamann, Anna Hetzer, Tabea Xenia Magyar, Alexander Makowka, Tristan Marquardt, Maria Natt, Rike Scheffler, Lea Schneider, Linus Westheuser, Ilja Winther und Nele Wolter.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2019



November 2019



Oktober 2019



September 2019



August 2019



Juli 2019



Juni 2019



Mai 2019



April 2019



März 2019



Februar 2019



Januar 2019