Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Still Leben

Redaktion: 

Illustration: Andreína Vallés. Quelle: hochroth, Heidelberg.

Neu bei hochroth:

„Die Gedichte von Andrea Fontán sind sehr fragile Geschöpfe und gleichen Schmetterlingen. In vielen von ihnen geht es um das eigene Schreiben. In einem der Gedichte heißt es: „wenn ich wählen könnte / würde ich vielleicht / den Pinsel über eine weiße stille Leinwand führen“. Doch Andrea Fontán braucht gar keinen Pinsel um malen zu können, denn sie beherrscht die Kunst, mit Worten zu malen. So enthält der Gedichtband einige Stillleben, wie das, auf dem wir einen grünen Apfel vor uns sehen, der auf dem Tisch liegt und dabei von einem Sonnenstrahl geteilt wird. Mehr braucht es nicht, das ist Poesie.“ Astrid Nischkauer

Andrea Fontán – Blumenblätter zwischen den Fingern | pétalos entre los dedos. Aus dem argentinischen Spanisch von Astrid Nischkauer. Illustration: Andreína Vallés. hochroth Heidelberg 2020.

Mehr aus der Fix Zone



Januar 2020