Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Schwanlos Lassen

Redaktion: 

Neu bei Moloko print: Joachim Sartorius: Der Schwan lässt sich in die Geliebte los. Wie Gedichte die Liebe erforschen.

Joachim Sartorius hat zwei Jahrzehnte lang für die von Marcel Reich-Ranicki gegründete Frankfurter Anthologie Gedichte vorgestellt, darunter auch viele Liebesgedichte. Zehn dieser Gedichte mit den dazu gehörigen kurzen Essays sind hier versammelt, ergänzt durch einen eigens für dieses Buch geschrieben Text zu Bertolt Brechts Entdeckung an einer jungen Frau.

Es wäre nicht richtig, schreibt Joachim Sartorius in seinem Nachwort, bei dieser Sammlung von Variationen ein- und desselben Liebesgedichts auszugehen: „Dazu ist die Machart der besprochenen Gedichte zu verschieden, sind ihre Rhythmik, ihre Metaphorik, der jeweilige Blickwinkel auf den Gegenstand, ihre Grundstimmung – von romantisch bis zynisch – viel zu disparat. Sie lassen sich nicht über einen Kamm scheren. Was sie eint, ist die Recherche nach den Wesensarten der Liebe, und auf dieser verrückten, atemlosen, schönen Suche kann der Leser sie begleiten.“

Mehr aus der Fix Zone



Juli 2020



Juni 2020



Mai 2020



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020