Fix Zone

Hölderlins Spuren auf Lyrikline

Redaktion: 

Einladung zu einer Hör- und Lese-Tour durch die Webseite

Am 20. März 2020 jährt sich der Geburtstag Friedrich Hölderlins zum zweihundertfünfzigsten Mal. Hölderlin ist vielleicht der bedeutendste Dichter deutscher Sprache. Insbesondere mit den Oden, Hymnen und Elegien seiner mittleren und späten Schaffensperiode hat er ein dichterisches Werk hinterlassen, das einzig dasteht in der Literaturgeschichte, im deutschsprachigen Raum sowie international.

Die vom Haus für Poesie vorbereitete dreitägige Veranstaltungsreihe Komm! Ins Offene (17.-19.03.2020) zu Ehren des großen Dichters wurde aufgrund der weltweiten Corona-Gefährdungslage abgesagt und (vorerst) auf September 2020 (tbc) verschoben. Geplant waren Podien mit (1) Übersetzer*innen aus aller Welt, die Gedichte von Hölderlin übertragen haben, (2) mit internationalen Dichter*innen, die sich in ihrer Lyrik auf Hölderlins Dichtung beziehen, und (3) Deutschsprachigen Dichter*innen, die einen Bezug zu Hölderlin haben und der Bedeutung Hölderlins in Deutschland nachgehen.

zur virtuellen Veranstaltung gehts hier

 

Mehr aus der Fix Zone



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020