Fix Zone

Rückkehr des Echos

Redaktion: 

Neuerscheinung bei Faber & Faber: Alain Lance: Rückkehr des Echos. Ausgewählte Gedichte. Herausgegeben von Volker Braun. Mit einer Illustration von Claus Weidendörfer.

Volker Braun trifft nach einer über 50jährigen Freundschaft eine Auswahl aus dem lyrischen Werk Alain Lances. Neben Brauns Nachdichtungen erfreuen wir uns an Übersetzungen von Richard Pietraß, Gabriele Wennmer, Simon Werle und Ludwig Harig. Alain Lance ist trotz zahlreicher Lyrik- und Prosabände in Frankreich und Preisen im Namen von Tristan Tzara oder Guilleaume Apollinaire hierzulande noch immer weitgehend unbekannt. Eine größere neue Auswahl von Lance-Gedichten war überfällig. „Einst hatte Alain Lance „An die Freunde im Osten“ manches geschrieben, was sich im Jahr 30 nach dem Mauerfall mit frischen Augen liest. Das Warten auf die Utopie oder die Realität, und man tauschte „Texte und Flüssigkeiten / Während während während /Kaderwelsch und Warenknechte“.“ Peter von Becker im Tagesspiegel

Mehr aus der Fix Zone



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020