Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Complicius-Film

Redaktion: 

Alles war vorbereitet. Das Hörbuch über die beiden Kapp-Putschisten Ignaz Trebitsch und Oberst Max Bauer hatte der Autor Andreas H. Drescher bereits 2019 eingesprochen. Der Tai-Chi-Anzug zur Darstellung des Abenteurers Trebitsch, dessen letzte Verwandlung die in den lamaistischen Abt „Chao Kung“ war und die Uniform zur verhohnepiepelnden Darstellung von Oberst Bauer, gekauft und die Performances zur Buchvorstellung am 13.3.2020, auf den Tag genau 100 Jahre nach dem ersten Tag des Kapp-Putsches im Lofft-Theater Leipzig und am 17.3.2020 in der Universität der Künste Berlin, waren fest abgemacht. Ebenso eine Oldtimer-Fahrt mit Medien-Vertretern zu den Schauplätzen des Putsche in Berlin. Da machte die Absage der Leipziger Buchmesse und die ersten Ansätze zur Quarantäne in Deutschland all diese Pläne zunichte. In der Gewissheit, dass wohl auch die weiteren Veranstaltungen, etwa auf dem Theaterschiff in Wien und in München, zur Sicherheit nicht stattfinden, hat Andreas H. Drescher mit der Medienagentur Kreutzer, mit der er auch das Hörbuch „Complicius Complicissimus“ (www.edition-abel.de) aufgenommen hat, einen Film aus dem Performance-Material verwirklicht, der bereits einen ersten positiven Anklang in den Medien (SR2, WDR5) erfahren hat.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2020



November 2020



Oktober 2020



September 2020



August 2020



Juli 2020



Juni 2020



Mai 2020



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020