Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Ein modernes Leben

Redaktion: 

 

Neuerscheinung bei Piper und ab Morgen im Handel: eine neue Biografie zu Simone de Beauvoir, von Kate Kirkpatrick.

Klappentext von Anne Stadler: „Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie Simone de Beauvoir mit anderen Augen sehen. Denn Kate Kirkpatrick gibt uns in ihrer großen aktuellen Biografie ganz neue Einblicke in Leben und Denken einer der berühmtesten Intellektuellen des zwanzigsten Jahrhunderts, deren Werke zu den zentralen feministischen Texten gehören und nichts von ihrer Aktualität eingebüßt haben.

An Beauvoirs berühmte Feststellung „Man wird nicht als Frau geboren, man wird dazu gemacht“ schließt Kate Kirkpatrick die Frage an, wie Beauvoir selbst zu dem wurde, was sie war. Und sie zeigt, dass Beauvoir sehr wohl eine eigenständige Philosophin war, dass ihr Werk nicht durch Sartres Unterstützung entstand, sondern vielmehr sie großen Einfluss auf Sartres Denken hatte.

Dennoch wurde dem Inhalt von Beauvoirs eigener Philosophie nach ihrer Begegnung mit Sartre weniger Aufmerksamkeit geschenkt, dabei kann Kate Kirkpatrick unter Verwendung neuer Quellen belegen, dass die viel zitierte leidenschaftliche Beziehung zu Sartre nuancierter war als bisher bekannt. Mithilfe der neu erschienenen Tagebücher und Briefe legt sie dar, warum es an der Zeit ist, die Bewertung von Simone de Beauvoirs Leben und ihrer Werke zu überdenken. Obwohl Beauvoir selbst in vielen ihrer Texte dagegen anschrieb, dass Frauenleben auf bestimmte Stereotypen und Wunschvorstellungen reduziert werden, wurde ihr Leben immer wieder auf ihre Beziehung zu Sartre und ihre erotischen Eskapaden reduziert.

Als Person musste Beauvoir so jahrzehntelang mit der verzerrten öffentlichen Wahrnehmung leben, und die Folgen waren manchmal qualvoll. Mit Kate Kirkpatricks hochspannender Biografie versteht man besser, was für ein Mensch Simone de Beauvoir war – wir sehen klarer, wie diese große Philosophin und Feministin dachte, und wie das, was sie getan hat, allzu oft benutzt wurde, um Menschen von ihren bahnbrechenden Gedanken abzulenken.

Mehr aus der Fix Zone



Juni 2020



Mai 2020



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020