Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Goldene Jahre

Redaktion: 

Neuerscheinung im Engeler Verlag: Arno Camenischs neuer Roman "Goldene Jahre:

„Jetzt hat er es wieder getan. Kaum ein Jahr ist vergangen seit dem letzten Buch – und schon folgt der nächste Schlag. Und wieder droht etwas unwiederbringlich aus unserer Welt zu verschwinden, und wir müssen fürchten, die Welt werde um ein schönes Stück Gegenwart ärmer. Nach den Abgesängen auf die Dorfbeizen, den Schnee oder das Schulhaus stimmt Arno Camenisch nun ein Requiem auf den Dorfkiosk an.“ Roman Bucheli in der NZZ

Klappentext: Seit 51 Jahren betreiben Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk samt Zapfsäule und Leuchtreklame. Er ist die Zentrale im Dorf, bei Margrit und Rosa-Maria kommen alle vorbei und sie haben alles gesehen, schicke Autos und alte Mopeds, die Tour de Suisse und Prominenz aus dem Boulevard, ­Betrüger, die sie übers Ohr hauen wollten, ­genauso wie Filmstars. Am liebsten sind ihnen aber die Liebespaare und die frisch ­Verliebten. Bei Margrit und Rosa-Maria geht über die ­Ablage, was das Herz begehrt, und im Gegenzug hören sie, was die Herzen bewegt. Arno Camenisch erzählt mit viel Witz und grosser Liebe von einer Welt im Wandel – aber solange Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk mit Leuchtreklame und Zapfsäule bedienen, bleibt die Welt ein wunderbar schöner und heller Ort.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2020



November 2020



Oktober 2020



September 2020



August 2020



Juli 2020



Juni 2020



Mai 2020



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020