Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Pablo de Rokha (1894–1968)

Redaktion: 

 

Pablo de Rokha: Mein Herz brüllt wie ein rotes Tier. Gedichte 1916–1966
Mit einer Auswahl von Gedichten von Winétt de Rokha.

„Mein ganzes Werk ist tragisch-dionysisch, vulkanisch, insular, dramatisch-ozeanisch, wie auch der amerikanische Kontinent.“ So beschrieb Pablo de Rokha sein literarisches Werk. Wer nun neugierig geworden ist, kann hier – erstmalig auf Deutsch – reinlesen. In dieser deutsch-spanischen Ausgabe wird ein weiterer großer Dichter aus Chile vorgestellt, in dem es eben nicht nur Pablo Neruda gab. De Rokha, ein offensichtlich sehr selbstbewußter Mann mit wirklich bewegten Lebenslauf und großem Einfluß auf die gesamte lateinamerikanische Lyrik, ist allerdings undenkbar ohne seine Frau Winétt. Und deshalb wurde in diesem Band auch eine Auswahl ihrer Gedichte veröffentlicht. Dank der Unterstützung von chilenischer Seite nun schon der zweite hierzulande unbekannte chilenische Dichter (nach Gonzalo Rojas) als Entdeckung für deutsche Leser in der Edition Schwarzdruck.

Mehr aus der Fix Zone



November 2020



Oktober 2020



September 2020



August 2020



Juli 2020



Juni 2020



Mai 2020



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020