Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

whir

Redaktion: 

Jelena Popržan ©Wolf-Dieter Grabner

Am Freitag im Metallenen Saal in Wien: whir.

Zwei der kreativsten Komponistinnen und Musikerinnen in Personalunion haben sich für diesen Abend zusammengetan, um die Ausdrucksmöglichkeiten der Musik in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen auszulosten. Das geschieht unter dem Titel „whir“, dem englischen Wort für summen, klingen, schwingen, das gemeinschaftliches Musizieren impliziert.

Jelena Popržan, die in Novi Sad geborene Bratschistin, Sängerin, Komponistin und Wahlwienerin, widmet sich der Lyrik von Dichterinnen wie Tamar Radzyner und Else Lasker-Schüler. Man kennt sie als einfallsreiche und vielseitige Arrangeurin, Komponistin und Interpretin, die vor keiner Musiktradition zurückscheut. Ihre ersten zehn Bühnenjahre hat sie Bands wie Catch-Pop String-Strong, Sormeh und Madame Baheux gewidmet und für einige preisgekrönte Theaterproduktionen Musik komponiert. An diesem Abend interpretiert sie mit Gastmusikern Neuvertonungen von Dichterinnen, die sie faszinieren. Abwechslung und überraschende Wendungen dürfen erwartet werden, denn Jelena Popržan saugt sich den Nektar aus allen möglichen Genres und lässt ihre ureigene Mischung daraus gären.

Die Liebe zur Kammermusik, zur Improvisation und zur Interpretation verbindet die österreichische Jazzmusikerin Viola Falb mit Tomáš Novák und Milos Todorovski. Viola Falb färbt ihr Werk „Invention“, das an diesem Abend zur Uraufführung gelangt, stilistisch im Improvisationsspielraum mit jazzigem Einfluss, Tomáš Novák bringt eine intensive, langjährige klassische Kammermusikerfahrung und Musikantenpraxis ein, Milos Todorovski fügt etwas Balkan und ein umfangreiches Klangfarbenorchester hinzu. Das Ergebnis: Wunderschöne Balladen laden zum Schwelgen ein, auskomponierte Kammermusik lässt Raum für Virtuosität und Klangentwicklung, und Improvisationen nehmen den Zuhörer zum Prozess des Musik-Kreierens mit – all das macht das künstlerische Spektrum der aus MusikerInnen aus drei Ländern bestehenden Formation komplett.

Tamar Radzyner: Nichts will ich dir sagen. Gedichte und Chansons. Näheres hier.

 

Mehr aus der Fix Zone



Oktober 2020



September 2020



August 2020



Juli 2020



Juni 2020



Mai 2020



April 2020



März 2020



Februar 2020



Januar 2020