Fixpoetry

Wir reden über Literatur

Fixpoetry-Feed

Fixpoetry-Feed
Poetryletter 129, Ulrike Draesner, Michael Zauner, Korinna Feierabend
Poetryletter
20.04.2010 –
Kritik
18.04.2010 – "... die verwundbaren Augen/ nicht öffnen! Nicht öffnen!" heißt es  in einem der Gedichte  - ein Vorsatz, so...
Kritik
18.04.2010 – Aus den Rif-Bergen fließt das Kif in die Gassen von Tanger und überschwemmt die Hirne europäischer Literaten...
Kritik
18.04.2010 – Drei aus Zeit und Raum gefallene Menschen treffen an einem Ort aufeinander, an dem es nicht nur eine Realität...
Kritik
18.04.2010 – „Six Essays on Woman and Causality“ heißt der Untertitel dieses grandiosen Meisterwerkes aus der Feder des...
Kritik
18.04.2010 – 27 Autorinnen und Autoren erzählen ihre Geschichten vom Überleben in den Städten im Rhythmus der Straßen ......
Lesart
18.04.2010 – Justus Frey (1799-1878) war Mediziner, hat immerhin den Zusammenhang zwischen Quecksilbergaben und...
Lesart
18.04.2010 – „Schwarz schreit die Sonne“ heißt ein Gedichtband von Günter Rudorf, von dessem Autor ich anfangs nicht viel...
Poetryletter 128, Klaus Martens, Martin Väterlein, Korinna Feierabend
Poetryletter
13.04.2010 –
Kritik
11.04.2010 – Die Kindheit ist ein magischer Zeitraum – obwohl oder gerade weil sie sich in einer Zwiespältigkeit...
Kritik
11.04.2010 – Ein Meister der gnomischen Form legt dem Publikum eine neuerliche Probe seines Könnens vor. Diese mit dem...
Kritik
11.04.2010 – Oft spürt man instiktiv, dass man just etwas Bedeutsames in den Händen hält, etwas, das einen wichtigen Platz...

Seiten

Fixpoetry-Feed abonnieren