Fixpoetry

Wir reden über Literatur

Fixpoetry-Feed

Fixpoetry-Feed
Fix Zone
22.12.2017 – Neu im Limmat Verlag und herausgegeben und übersetzt von Felix Philipp Ingold: Pierre Chappuis: So weit die...
Fix Zone
22.12.2017 – Bild: Hermann Meier_Diagramm 20.4.1979 (Ausschnitt) (Quelle: Kunstmuseum Solothurn) Die graphischen Welten...
Fix Zone
22.12.2017 –   "Ich denke, das ist auch die Aufgabe von dem Verlag. Einfach zu publizieren. Ohne Hintergedanke, ob es...
ÜBERQUERUNG DES GELBEN FLUSSES 2 車過黄河
Kritik
22.12.2017 – Der 1966 geborene Wiener Martin Winter legt in zwei umfangreichen Bänden (Bd. 1 = 353 Seiten, Bd. 2 = 413...
Wie wir unser Land verstehen sollen / Russische Idee und russländische Identität: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
Kritik
21.12.2017 – „Die Sowjetunion verhält sich zum historischen Russland wie ein Mörder zum Ermordeten“. Diese Einschätzung...
Fix Zone
20.12.2017 – Ilya Kutik (Quelle: Lettrétage) Metapher in der Zeit der Metamoderne, in der Lettrétage am 22. Dezember:  „...
Fix Zone
20.12.2017 –   Gastbeiträge für die Literaturzeitschrift Otium. Einsendefrist: 20. Januar 2018 Das Frankfurter...
Fix Zone
19.12.2017 – »Die Handlinien aufknäueln/ und ihre Deutung verwirren,/ damit etwas Wirkliches ins Netz fällt … Denn man...
Fix Zone
19.12.2017 – Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders & neu im Verlag Kettler: Mary Bauermeister - Zeichen, Worte,...
Das Wundersame in der Unwirtlichkeit. Vorlesungen
Kritik
19.12.2017 – 1983 gründete der Literaturwissenschaftler Hartmut Steinecke die „Paderborner Gastdozentur für...
die horen #267
Kritik
18.12.2017 – Ausgabe 267 hatte als Schwerpunkt zeitgenössische Literatur aus Frankreich und als dazugehöriges Motto "Den...
die horen #268
Kritik
18.12.2017 – Herausgeber Martin Zingg schreibt fast gleich zu Anfang: Eine "runde Zahl" ist es nicht, die zu dieser...

Seiten

Fixpoetry-Feed abonnieren