Fixpoetry

Wir reden über Literatur

Fixpoetry-Feed

Fixpoetry-Feed
Kritik
25.04.2010 – „Die lyrischen Palimpseste Norbert Langes werden tiefe Spuren hinterlassen in der Lyrik des 21. Jahrhunderts...
Kritik
25.04.2010 – Das Herz gibt den Takt vor, der Puls zeichnet ihn nach. So verstanden ist der Puls ein Seismograph für unser...
Kritik
25.04.2010 – Jürgen Dziuk kennt – man verzeihe mir die Direktheit – keine Sau. Und das ist traurig. Zwar ergeht es den...
Kritik
25.04.2010 – Alle hundert Jahre kommt ein Elch von weit her aus den Sümpfen zu jenen Kindern, die ihn gerufen haben....
Lesart
25.04.2010 – Um die Jahrhundertwende war noch immer viel von Nietzsches Übermenschen die Rede, und als Verballhornung...
Lesart
25.04.2010 – Wie der Christian Kreis hier eben so lustig von der Buchmesse in Leipzig berichtet, da dachte ich, ich könnte...
Essay
25.04.2010 – Sie war nicht böse gemeint, die freundschaftlich-kritische Frage, die mir ein Kollege und lyrischer Mittäter...
Lesart
25.04.2010 – Ich schätze es, wenn mir bei der Lektüre eines Gedichtes der Boden unter den Füßen weggezogen wird, sowohl in...
Poetryletter 129, Ulrike Draesner, Michael Zauner, Korinna Feierabend
Poetryletter
20.04.2010 –
Kritik
18.04.2010 – "... die verwundbaren Augen/ nicht öffnen! Nicht öffnen!" heißt es  in einem der Gedichte  - ein Vorsatz, so...
Kritik
18.04.2010 – Aus den Rif-Bergen fließt das Kif in die Gassen von Tanger und überschwemmt die Hirne europäischer Literaten...
Kritik
18.04.2010 – Drei aus Zeit und Raum gefallene Menschen treffen an einem Ort aufeinander, an dem es nicht nur eine Realität...

Seiten

Fixpoetry-Feed abonnieren