Fixpoetry

Wir reden über Literatur

Fixpoetry-Feed

Fixpoetry-Feed
Kritik
01.11.2012 – Es geht um die Null und die Eins. Nicht weniger. Das Rangeln der Zustände. Das Flackern und die Stille. Das...
Poetryletter 237, Marianne Rieter, Korinna Feierabend
Poetryletter
01.11.2012 –
Illustration: Larisa Lauber
Kultursalon Madame Schoscha
01.11.2012 – Madame Schoscha lebt seit Kurzem in Barcelona. Ihr alter Bekannter, Herr Altobelli weiterhin in Berlin. Beide...
Eingekreist
01.11.2012 – Neulich wurde ich von meinen Eltern gebeten, endlich meine alten Schulsachen in Kisten zu packen, damit sie...
Partikel von unterwegs
01.11.2012 – Der Ort Eine U-Bahnstation In Köln Mitten in Der Innenstadt Es Remmi Demmi Die Zeit Ein früher Abend Eines...
Norcia, Quelle Wikipedia
Essay
01.11.2012 – "Einen dritten falschen Pass hat Alfredo für beide abgegeben im Nuova Hotel Posta. "Ihre Sterne haben die im...
Lesart
30.10.2012 – Dass es so eine vielfach verkorkste Sache ist, die Aktualität einer Dichtung zu behaupten, deren Autor lange...
Kritik
29.10.2012 – In einem alten Buche stieß ich auf ein Wort, Das traf mich wie ein Schlag und brennt durch meine Tage fort. (...
Kritik
29.10.2012 – Ins Schweigen gehen. Ein Satz, so rätselvoll wie die meisten Menschen, die ihn benutzen. Ein laufender...
Kritik
29.10.2012 – Andreas Stichmann war bei den diesjährigen Bachmann Tagen der erste Kandidat, bei dessen Text die Jury ein...
Kritik
29.10.2012 – Die Reihe P des Wunderhornverlags ist eine sichere Bank. Bei Interesse an internationaler Poesie kann man...
Kritik
28.10.2012 – Tiefenschärfe und Richtungswechsel Im letzten und gleichzeitig titelgebenden Gedicht des schmalen, sowohl...

Seiten

Fixpoetry-Feed abonnieren