Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

LICHTUNG

Dort stehen wir
tief im Wald
Ich hab einen Wurzelarm
quer über deinen gelegt
Inmitten von Moos
halt ich mich fest
auf der Welle
auf der wir beide wachsen
sind wir
umgeben von Licht
trinken wenn der Boden blüht
aus Lachen blauer Blumen
Wir flüstern
mit Zehen im Laub
Wir teilen das Moos unsrer Jahre
Es wächst mir herüber von dir
Unsere hängenden Zweige
berühren die Zeit
 

 

aus „Solange wir bleiben im Licht. Neue Gedichte“, edition offenes feld, Dortmund 2020.

Mehr Bilder und Texte