Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

DER HUND IST TOT

                                 So mußt du sein
            

                                Johann Wolfgang von Goethe,  
                                Urworte, orphisch / Dämon

 

noch im frühjahr waren die tage grau wie die vögel
die nicht den weg zurück durchs ofenrohr gefunden haben

ich sitze oft bei den steinen

die linke wange rasiert inzwischen die rechte schwarz
das linke auge grün das rechte leuchtend

und die kronen und die schartigen reißzähne
beide rechts und beide links

ich sitze oft bei den steinen aber da ist er nicht

achtunddreißigfünf im herzen neunzig schläge in den adern
und keine zeit und keine macht wird das mehr ändern

ich sitze oft bei den steinen aber da ist er nicht da ist er nur
wenn ich da bin

es ist winter jetzt es ist nicht kalt die tage sind hell

 

Mehr Bilder und Texte