Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

ZWISCHENWASSER

nachts wiege ich das steinschleifende meer
in der geschlitzten schale meiner hand

über jahre legt die strömung
die nerven bloß, über jahre
wächst mir eine neue haut aus salz

morgens nisten luftblasen
in den weißen poren

Aus: Rauhtier, Stadtlichter Presse 2012
Ohne Filter, eine Beprechung zu Strebes Prosasammlung Schrittmacher

Mehr Bilder und Texte