Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

unterschlupf

abstand zum hof immergleich wir begegnen uns
auf den rändern des waldes oder nie jeder brennt für sich
mit einer zigarette ein loch in den boden hofft

wie nichts wie nachts wie zeitverreib wie
kurzes hemd wie los verteilte tassen zag-
haft den dorn für langen schlaf gesetzt

in lauf gedrosselt still liebes füllens haus
mit flüssen speisen anspruchslosem weiß
draußen die vögel unruhig zeichnen

 

                                                                           1.-5.4. 2020

Mehr Bilder und Texte