Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

wir säumen die Ränder der Stunde

ein fasriger Vorhang das Gesicht
auf den Augenlidern alte Noten, rostig

wir trinken Steine, geschliffen
an unseren Lippen aus Wasser

wir fischen Flussaugen
betten sie auf Handflechten

ein Waisenwind setzt uns zu
eine Stille schlüpft aus, lichtscheu

wir schreiben vom Himmel ab
ritzen Sterne in Stirnen

wir sticken Köpfe in Zeilen
hauen Finger und Zehen in Stein

wir säumen die Ränder der Stunde
pflücken Schritte von der Brücke

die Gräber atmen auf
sie summen Luftgebete

das Schweigen geschlägert
säen wir Berührungen, Zeitwörter

wir rüsten die Sprache ab
und setzen einen Punkt hinter den Tag

Mehr Bilder und Texte