Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Für Deniz Yücel

 wenn ein Meer aufwacht!

still wie das Wasser
feuerscheu wie das Holz
unter harten Krusten
blieb ich versteckt 
im tiefen Brunnen

im Schlucht einer Wunde bin ich nun nackt
geschält mit dem Messer der Zeitgesänge!
jetzt wird jedes Wort eine Mutprobe
jeder Blick ein Verdacht in euren Augen

ihr werdet mir die Hände fesseln
den Mund zunähen
aber dieses Herz, das auf das Verschwiegene Wellen schlägt
werdet ihr nicht mehr still kriegen

nun ist es einmal auf dem Strich gelandet!

aber eins würde ich noch gerne wissen:
wer hat den faulen Zweig zuerst in die Erde gesteckt
den Teufelsstein in den Brunnen geworfen?
wer …
wer hat das spiegelnde Wasser zuerst verdreckt?

 

Mehr Bilder und Texte des Tages