Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Flaches Land. Eine Handbewegung ist in der Luft, ein Mehrsein und
Verteilen. Das Ähneln der Windfänger auch, der hinausgezögerten
Schlafanfänge. Und schließlich das Wetter. Einstweilig hat die
Fernwirkung eine Reichweite und zwei Maulesel bekommen.
Einstweilig. Wie die Wüste durch ihr weites, natürliches Dahinter
besticht. Wir sollten noch einen nächsten Gedanken fassen. So
niedrig am Boden führt die Straße ihren Zweck. Die Hitze ist höher.
Hat ganze Stunden mit Türen verwechselt. Und wir können von
den Händen aus über die Arme die Schultern denken, vielleicht das
Hemd, in dieser Größe Umgang haben mit dem Körper selbst.

 

Aus: In verbrachter Zeit, kookbooks, 2014

Mehr Bilder und Texte