Text des Tages

1. (Phantomfliegerschmerzen)

Mors die Neuigkeiten! Fatales
Fatum zeig ich euch geschichtsvergrindeten
Weltwesen – Bürger hört:
Phantomfliegerschmerzen – am Morgen
brummt der Schadeschädel abendrot
Und mir traumbombte gestern Nacht
sich der Weg in den Tiefgaragenschutt frei
„Suchen sie den Schmutzraum auf“
Ich hab' Betonverschalung im Genick
und es nickt mit schwarzem Eisenbauch
die Bombenfratz überm Erdgetümmel
(Ich sah das durch den Bunkerschlitz)
Alle Einkaufstaschen platzen, platschen
wenn die Bettelleute in den Shelter eilen
Zukunftsgesichte ziehen durch die Augenwand
Der Heliumwind der Sonne brach sich
am Nachmittag – Äther, Äther, Sphärenschichten
und jetzt Mugge: da rasselt Gott die Schellen
und die Trompetten schallen eine Wolfsquinte
Es leuchtete der Norden – O, gute Gammastrahlung
Mücken, Fliegen, Kleingetier – Summsumm
ihr Meister pulte sich den Dreck vom Ziegenstiefel
Meine Augen sahen scharf das ultrahelle Violett
des Himmelsknasters, eingeknastet in dem All
Und es wollt' Abend werden an der Skalitzer
Um acht ging ich ins Prinzenbad:
atomarer Prinz in Schwimmkerl-Badehosen
Durch die Apokalypse glitt ich körperbetont
die X-Ray-Spex auf dem Nasenrücken
Am Tor der Nichtschwimmer-Hölle flatterte
ein Spruchband in Fraktur: Hier Eintopf, Kinder!
Am Kiosk nebenan: Wienerwurst mit Brot und Senf
Schütt Bier in den Schutt, Marke „Heldenplatz“
Die Vergangenheits-Markierungen
der wurmstichigen Gründerzeitbauten
links und rechts der Prinzenallee-Station
flammten auf im Napalm-Feuer, Freundgefeuer
Das sah ich, ganz betört vom Chlor
und die Funkenmädchen schrien im Chor
„Lass die Welt, die Wurst doch endlich grillen“
Aber an den Obstständen vorm Kotti (schau an)
noch lebendige Tote mit jodgefüllten Lebern
Stehen Leichen labbrig ledern im lauen Wind
Im Wiegeschritt taumeln wir den Apokalypso mit
Den ganzen Tag Prophezeiungen
quergelesen in den Porno-Magazinen
dann Radio: auch hier kein Weltgericht
Kunde vom Muspili: Fehlanzeige
Auch nichts von den Himmelszeichen
Alles passiv in dem dröhngewaltigen Weltgeschiebe
Heut Nacht platzt ganz bestimmt die Sonne dann
und acht Minuten später verpatzt sie meinen Traum
Bumm, sag ich vollständig durchleuchtet
Dass ich nicht lache, leichenhaft: Bombenbumm
Dass ich nicht leuchte, lachhaft: stumm – O, Radium

Aus:  In Flip-Flops nach Armageddon, Florian Voß, Verlagshaus J. Frank Berlin 2013

Besprechungen zum Buch:
eine Armada ausgeflippter Flops von Hendrik Jackson
Der mit den Toten tanzt von Mónika Koncz

Mehr Bilder und Texte